freie-berufe.de

Normung

Die europäische Normungsverordnung ist am 1. Januar 2013 in Kraft getreten. Sie erlaubt der Europäischen Kommission Normungsprojekte im Dienstleistungsbereich über die europäischen Normungsorganisationen (z.B. CEN) zu initiieren. Im Laufe der Arbeiten zur Verabschiedung der Normungsverordnung hat sich der BFB dafür eingesetzt, freiberufliche Leistungen als nicht normierbar aus dem Anwendungsbereich der Verordnung herauszunehmen. Obwohl der Schwerpunkt der Erarbeitung von Normen auf Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Vermarktung und Wartung von Produkten liegt, sind jedoch auch alle sonstigen Dienstleistungen in den Anwendungsbereich der Normungsverordnung mit einbezogen worden. Die Europäische Kommission erstellt ein jährliches Arbeitsprogramm der europäischen Normung, welches der BFB kritisch durchleuchtet.


Diese Webseite basiert auf dem Enterprise Content Management System CMS Typo3
Konzeption, Design und Programmierung wurde durchgeführt von der GRIMM CREATIVE | Maximilian A. Grimm responsive webdesign, typo3 nürnberg, professional hosting, grafikdesign
Weitere Referenzen finden Sie auf unserer Webseite:
Infomobile und Showtrucks für Roadshows
Wellnesshotel im bayerischen Wald