freie-berufe.de

Rechtsrahmen

Gesetzliche Definitionen des „Freien Berufs“ finden sich auf nationaler Ebene im Partnerschaftsgesellschaftsgesetz (§ 1 Absatz 2 Satz 1 PartGG) und im Einkommensteuergesetz (§ 18 Absatz 1 Nr. 1 Satz 2 EStG).
Auf europäischer Ebene hat der Europäische Gerichtshof freiberufliche Tätigkeiten als solche definiert, die eine ausgesprochenen intellektuellen Charakter haben, eine hohe Qualifikation verlangen und gewöhnlich einer genauen und strengen berufsständischen Regelung unterliegen. Darüber hinaus habe das persönliche Element eine besondere Bedeutung bei der Ausübung einer freiberuflichen Tätigkeit und die Ausübung setze eine große Selbstständigkeit bei der Vornahme beruflicher Handlungen voraus. (EuGH C-267/99, Rdn. 42) 


Diese Webseite basiert auf dem Enterprise Content Management System CMS Typo3
Konzeption, Design und Programmierung wurde durchgeführt von der GRIMM CREATIVE | Maximilian A. Grimm responsive webdesign, typo3 nürnberg, professional hosting, grafikdesign
Weitere Referenzen finden Sie auf unserer Webseite:
Infomobile und Showtrucks für Roadshows
Wellnesshotel im bayerischen Wald