Aktuelles

BFB und AG Mittelstand zu den anstehenden Koalitionsverhandlungen

Im Nachgang zur Wahl zum Deutschen Bundestag erklärte BFB-Präsident Prof. Dr. Wolfgang am 27. September 2021 in einem Statement, die Koalitionsverhandlungen dürften nicht zu einer Zeit der Unsicherheit werden. Und sagte weiter: „Die Parteien sind gefordert, zügig Regierungsfähigkeit zu erreichen und Konzepte zur Gestaltung der Zukunft zu konzertieren. Verlässlichkeit und Praxistauglichkeit sind dabei entscheidend. Für die Lösung der Zukunftsaufgaben sind die Expertise und die Lösungskompetenz der Freien Berufe unverzichtbar.“ Auch die Arbeitsgemeinschaft Mittelstand, hier arbeitet der BFB mit positionierte sich am Tag nach der Wahl: Deutschland brauche eine Koalition, die die Substanz und Innovationskraft der kleinen und mittleren Unternehmen im Blick habe.

Nach oben scrollen