Aktuelles

Bundestag stimmt für Erhalt der Berufszulassungsregelungen

Antrag der Koalitionsfraktionen "Transparenzinitiative der Europäischen Kommission mitgestalten – Bewährte Standards im Handwerk und in den Freien Berufen erhalten" verabschiedet

Der Deutsche Bundestag hat in seiner 115. Sitzung am 2. Juli 2015 den Antrag der Koalitionsfraktionen Transparenzinitiative der Europäischen Kommission mitgestalten – Bewährte Standards im Handwerk und in den Freien Berufen erhalten (18/5217) verabschiedet. Der Antrag enthält ein klares Bekenntnis zu den Berufsrechten der Freien Berufe – insbesondere zum Erhalt der in der europäischen Kritik stehenden Honorar- und Kostenordnungen sowie zu den Fremdkapitalbeschränkungen. Der Bundestag unterstreicht die Bedeutung von hohen Qualitätsstandards in den Freien Berufen und fordert, diese als strukturellen Wettbewerbsvorteil auch künftig zu erhalten. Abschließend fordert der Bundestag die Bundesregierung auf, sich weiterhin für ein positives Ansehen und eine starke Identifikation der Freien Berufe und des Handwerks in der Allgemeinheit und Europa einzusetzen.

Nach oben scrollen