Aktuelles

Situation der Freiberufler spitzt sich weiter zu

Die Ergebnisse der BFB-Konjunkturumfrage Sommer 2020 zeigen: Die Lage der Freiberufler ist und bleibt äußerst angespannt. Der Anteil derjenigen, die ihre momentane Geschäftslage als schlecht bewerten, verdoppelt sich nahezu, und der Anteil derjenigen, die eine ungünstigere Entwicklung im kommenden halben Jahr erwarten, verfünffacht sich fast. Diese und weitere Ergebnisse kommentierte BFB-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Ewer am 28. Juni 2020 in einer Pressemitteilung, am Vortag berichtete die Frankfurter Allgemeine Zeitung vorab exklusiv, zudem berichteten weitere Medien.

PM-Konjunkturumfrage-Sommer-2020
Nach oben scrollen