Mitgliedermitteilungen

Politischer Austausch mit FDP-Parteichef Lindner

Am 18. März 2015 trafen BFB-Präsident Dr. Horst Vinken und BFB-Hauptgeschäftsführerin Dr. Stephanie Bauer den Bundesvorsitzenden der FDP, Christian Lindner, MdL in Düsseldorf.

Die Freien Berufe stünden wie kein anderer Bereich der deutschen Wirtschaft für Werte wie fachliche Unabhängigkeit, Leistungsbereitschaft, ein hohes Qualifikationsniveau und Integrität, so FDP-Parteichef Lindner; allein dies sei Grund genug für die Politik, die Belange der Freien Berufe bei politischen Weichenstellungen adäquat zu berücksichtigen.

Neben einem Austausch über aktuelle politische Themen, darunter die Umsetzungsprobleme beim Mindestlohn, die anstehende Reform der Erbschaftsteuer und die aktuellen Bestrebungen der Europäischen Kommission zur Weiterentwicklung des Dienstleistungsbinnenmarktes, nahm auch der Wandel der Arbeitswelt breiten Raum ein. Wissen und Bildung seien Schlüsselressourcen; Freiberufler seien gefragt, unabhängig vom arbeitsrechtlichen Status als Selbstständiger oder als Angestellter.

FDP-Parteichef Lindner zeigte sich bestens informiert über das System „Freier Beruf“ und sehr interessiert an der Struktur sowie Arbeitsweise des BFB. Man vereinbarte, den Meinungsaustausch fortzusetzen.

Nach oben scrollen