Aktuelles

Berufliche Bildung stärken statt schwächen

Der Deutsche Bundestag hat am 27. Juni 2019 in erster Lesung den Entwurf eines Gesetzes zur Modernisierung und Stärkung der beruflichen Bildung beraten und an die zuständigen Ausschüsse überwiesen. Am nächsten Tag positionierte sich der Bundesrat und forderte, berufliche Abschlussbezeichnungen zu entwickeln, die nicht mit akademischen Abschlüssen verwechselt werden können. Der BFB hatte zuvor deutliche Kritik adressiert.

Berufliche Bildung stärken statt schwächen
Nach oben scrollen