Aktuelles

BFB-Positionen zur Bundestagswahl 2017

Mit seinen Mitgliedern hat der BFB die Forderungen der Freien Berufe an die nächste Bundesregierung und den nächsten Bundestag formuliert. Die Freien Berufe sind ein Standortvorteil für Wirtschaft und Verbraucher. Die hohe Qualität muss erhalten bleiben.

MEHR LESEN

Wahlprogramme in freiberuflicher Lesart und im Vergleich

Diese Zusammenschau zeigt, was die im 18. Deutschen Bundestag vertretenen Parteien in der 19. Legislaturperiode für die Freien Berufe planen. Damit wird vorgezeichnet, welche Bausteine später in einem Koalitionsvertrag eingearbeitet werden könnten.

MEHR LESEN

Auszubildende setzen auf beständige Arbeitgeber

BIBB und BA wollten wissen, was sich Jugendliche von ihrem Ausbildungsbetrieb wünschen: Ihnen geht es an erster Stelle um das Potenzial des Unternehmens als langfristiger Arbeitgeber mit positivem Betriebsklima und guten Chancen auf eine Übernahme.

MEHR LESEN

Deutsche und französische Freiberufler tauschen sich aus.

Treffen von BFB und UNAPL in Paris

Einigkeit bei zentralen Themen und die Absicht, die Kontakte weiter auszubauen, waren das Ergebnis eines Gesprächs zwischen Vertretern des BFB und der Union Nationale des Professions Libérales (UNAPL) am 2. Juni 2017 in Paris.

MEHR LESEN
Nach oben scrollen