Aktuelles

Prof. Dr. Ewer als BFB-Präsident bestätigt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der Freien Berufe e. V. (BFB) wählte am 11. April 2019 in Berlin sowohl das BFB‐Präsidium als auch den BFB‐Vorstand für die kommenden beiden Jahre. Zudem ist mit dem Deutschen Bundesverband Informationstechnologie für Selbständige (DBITS e.V.) eine weitere namhafte Freiberuflerorganisationen zum 1. Mai 2019 in den BFB aufgenommen worden.

MEHR LESEN

Schlüsselfaktor Datenschutz

Der Schutz der Daten ihrer Patienten, Mandanten, Klienten und Kunden ist den Freien Berufen wichtiger als schnelleres Internet. Und der Wunsch, Daten noch besser schützen zu können, ist besonders ausgeprägt. Das sind Kernergebnisse einer BFB-Kurzumfrage zur Digitalisierung.

MEHR LESEN

70 Jahre BFB: Festakt am 10. April 2019

In diesem Jahr feiert der Bundesverband der Freien Berufe e. V. (BFB) seinen 70. Geburtstag in der European School of Management and Technology in Berlin-Mitte. Für den einzigen Spitzenverband der freiberuflichen Kammern und Verbände ein schöner Anlass, sich bei einem Festakt mit anschließendem Abendempfang der freiberuflichen Fundamente zu versichern und gemeinsam mit seinen Gästen nach vorne zu schauen.

MEHR LESEN

Politischer Abend in Brüssel

Beim traditionellen politischen Abendessen mit hochrangigen Repräsentanten auch der europäischen Institutionen konnte das BFB-Präsidium am 19. November 2018 in Brüssel sowohl EU-Kommissar Günther Oettinger als auch Prof. Dr. Martin Selmayr, Generalsekretär der EU-Kommission, als Redner begrüßen. Der BFB präsentierte erstmalig das mit seinen Mitgliedsorganisationen formulierte Positionspapier zur Europawahl 2019.

MEHR LESEN

Plus 4,1 Prozent neue Ausbildungsverträge

Der Start ins Ausbildungsjahr 2018/2019 ist gelungen: Zwischen dem 1. Oktober 2017 und dem 30. September 2018 sind bei den Freien Berufen 46.762 neue Ausbildungsverträge abgeschlossen worden. Das ist ein Plus von 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. In den alten Bundesländern kletterte die Zahl um 4,2 Prozent, in den neuen Bundesländern um 3,1 Prozent.

MEHR LESEN

BFB-Positionspapier zur Europawahl 2019

Der BFB hat die Forderungen der Freien Berufe mit seinen Mitgliedern in ein Positionspapier gegossen, es ist eine erste Matrix für die Arbeit des nächsten Europäischen Parlamentes. Geworben wird etwa für die Stärkung des freiberuflichen Rechtsrahmens.

MEHR LESEN
Nach oben scrollen