Mitgliedermitteilungen

BFB-Kampagne „Mit System relevant. Wir helfen. Freie Berufe“ gestartet

BFB-Aktion zum unverzichtbaren Einsatz der Freien Berufe in der Corona-Zeit

Verdichtet auf die Schlagzeile „Mit System relevant. Wir helfen. Freie Berufe“ veranschaulicht der BFB mit dieser Kampagne die überragenden Leistungen der Freien Berufe: Als Helfer sind sie ganz vorn mit dabei und nehmen den Kampf gegen Corona und dessen Folgen auf. Diese exponierte Stellung spiegelt die Bedeutung der Freien Berufe für unsere Gesellschaft, Daseinsvorsorge und das Gemeinwohl.

Es sind gerade die freien Heilberufe, die helfen, die dramatischen Folgen abzuwehren und die ihre Patienten begleiten. Es sind die beratenden Freiberufler, die Bürgern und Unternehmen zur Seite stehen und zum Erfolg der Hilfsprogramme beitragen. Gerade in der Perspektive sind dies die technischen Freiberufler, die in puncto Infrastruktur- und sonstiger Baumaßnahmen wichtige wirtschaftliche Impulse bringen, und die freien Kulturberufe, die unser öffentliches Leben bereichern.

So ist Deutschland bislang vor allem gesundheitlich vergleichsweise gut durch die Krise gekommen.

Diesen Wert der Freien Berufe verbildlicht ein animierter Spot, der jede der vier Freiberufler-Gruppen mit einem beispielhaften Konterfei zeigt und 30 einzelne Professionen benennt. Der Spot ist ab dem 30. Juni 2020 eine Woche lang an 27 prägnanten Positionen der Hauptstadt, so auch im Umfeld des Deutschen Bundestages, zu sehen.

Die Aktion wird von der Wall GmbH unterstützt.

Fotogalerie
Nach oben scrollen